Direkt zum Inhalt springen

Acceskeys

Abwasser

Abwasserreinigungsanlage (ARA) Gontenschwil-Zetzwil

Die Kläranlage Gontenschwil-Zetzwil wurde im Jahr 1978 in Betrieb gesetzt. Sie reinigt heute das Abwasser von etwa 3'500 Einwohnern und 200 Einwohnerwerten aus Gewerbe und Industrie. Die Schlammbehandlung wurde im Jahr 1993 umfassend erneuert und mit einer Schlammhygienisierung erweitert.

Nach mehr als 25-jähriger Betriebszeit der Abwasserstrasse bestand trotz hervorragender Wartung der Anlage ein Sanierungsbedarf im Bereich der verfahrenstechnischen und elektromechanischen Ausrüstung. Ausserdem war eine Anpassung der Anlage an die verschärften Einleitbedingungen von 1992 erforderlich, die eine ganze Nitrifikation vorschreiben, um den schwachen Vorfluter Wyna von Ammoniumbelastungen zu schützen. Im Jahre 2006 wurde daher die ARA Gontenschwil-Zetzwil mit einem zweikammerigen Regenbecken ergänzt und die bestehende Infrastruktur sanft saniert. In der Abwasserstrasse wurde ein neuer Feinrechen installiert und die Belebtschlammbiologie mit Oberflächenbelüfter auf ein Wirbelbettsystem mit grobblasiger Tiefenbelüftung umgerüstet. In der Schlammbehandlung wurde die Hygienisierung ausser Betrieb genommen und für eine Wärmerückgewinnung umfunktioniert.

Die heutige Kläranlage präsentiert sich als kompaktes Werk modernster Technik im Dienste der Umwelt. Die weitestgehende Automatisierung der Betriebsabläufe befreit das Personal von täglichen Routinearbeiten.

Ihre Ansprechpartner
ARA (Kläranlage)
Gontenschwil-Zetzwil

Stefan Aeschbach
Klärwärter
062 773 19 38
079 426 97 02

ARA Verband
Gontenschwil-Zetzwil

Bruno Ellenberger
Präsident
062 773 19 07
079 657 14 49

Dienstleistungen